Behandlungen 2

Dialektisch-Behaviorale Therapie für Adoleszenzen (DBT-A)

Diese Behandlungsform basiert auf dem DBT-Konzept  von Marsha Linehan.

Die Fassung für Jugendliche (DBT-A) wendet sich gezielt an solche Jugendliche ,die in ihrem Alltag von überflutenden Gefühlen, starken Anspannungszuständen oder intensiven Stresserleben belastet sind und dadurch in häufiger Krisensituation mit sich und anderen geraten.

Grundidee der DBT und DBT-A ist die Balance zwischen Akzeptanz des Geschehenen und Bereitschaft zur Veränderung (Dialektik).

Hauptziel der Behandlung ist die Stabilisierung der Jugendlichen. Sie werden dabei unterstützt, schädliche Verhaltensweisen abzubauen und alternative Fertigkeiten (Skills) aufzubauen.

Diese Fertigkeiten beziehen sich auf folgende Bereiche:

-         Umgang mit Gefühlen lernen.

-         Stress bewältigen

-         Mit sich achtsam sein

-         Soziales miteinander lernen

-         Selbstwert entwickeln 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>